Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
© Blaz Erzetic / unsplash.com
Beschäftigung von Zuwanderern auch im Handwerk erleichtern
"Die Fachkräftesicherung ist die zentrale Dauerbaustelle des Handwerks. Um hier etwas zu erreichen, muss mit vielen Werkzeugen gearbeitet werden. Die Beschäftigung von Zuwanderern gehört eindeutig dazu", sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

Zum Statement von Präsident Peteranderl
Ausgabe 34/2022 von Donnerstag, 1. September 2022
InfoStream
© demarco - stock.adobe.com
Ihre Einschätzung ist gefragt!
Die andauernde geopolitische Krisensituation belastet auch die geschäftliche Situation vieler Handwerksbetriebe durch hohe Energiekosten und Lieferengpässe weiterhin und zunehmend. Welche wirtschaftlichen Auswirkungen hat die aktuelle Krisensituation?
Versicherungen für Betriebe: Diese acht sind wichtig
Wer seinen Handwerksbetrieb optimal versichern möchte, steht vor einem Über-Angebot. Die entscheidende Frage lautet: Wird der Versicherungsfall jemals eintreten oder ist das Geld verschenkt? Über diese Absicherungen sollten Handwerker zumindest nachdenken.
September 2022: Das sind die wichtigsten Änderungen
Von der 300-Euro-Energiepauschale profitieren im kommenden Monat erwerbstätige Bürgerinnen und Bürger. Schluss ist dafür aber mit dem 9-Euro-Ticket. Die wichtigsten Gesetze und Änderungen im September 2022 im Kurzüberblick.
Referenzfotos: Was Handwerker unbedingt beachten sollten (2/3)
Ein Schreiner hat ein Uhrengeschäft mit hochwertigen Regalen ausgestattet. Nun möchte er für Werbezwecke Fotos seiner Arbeit machen. Was es dabei zu beachten gilt, zeigt Teil zwei der Serie zum Thema Referenzfotos.
Berufsunfähigkeitsversicherung: Fünf häufige Fehler
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann für Handwerker wichtig sein. Schließlich sind sie für ihre Arbeit auf ihre körperliche Gesundheit angewiesen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft zeigt, welche Fehler beim Abschluss zu vermeiden sind.
Am Steuer: Diese Ablenkungen werden unterschätzt
Wer mit dem Transporter auf dem Weg zum Kunden ist, hat es manchmal eilig. Nebenher zu telefonieren oder das Navi zu programmieren, ist aber keine gute Idee. Der TÜV Süd erklärt, welche Ablenkungen beim Autofahren unterschätzt werden und wie stark sie sich auswirken.
Arbeitszimmer und Homeoffice: Optimal steuerlich absetzen
In der Praxis kommt es immer wieder zu Unsicherheiten, unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe ein Arbeitnehmer oder Unternehmer die Ausgaben für die Arbeit zu Hause steuerlich geltend machen darf. Hier die wichtigsten Grundsätze, um steuerlich bestmöglich zu fahren.
Wettbewerb: Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft
In diesem Wettbewerb werden seit 2002 innovative und praxisnahe Digitallösungen für die Bauwirtschaft gesucht. Anmeldeschluss ist der 10. November 2022. Eine Abgabe des Beitrags ist bis zum 14. November 2022 möglich. Zur Anmeldung.
Kurse und Veranstaltungen
Unsere Kurshighlights
Demnächst startende Kurse in unseren Bildungszentren mit freien Plätzen für Sie und Ihre Mitarbeiter.
Beratung vor Ort
Veranstaltungen in Ihrer Nähe und zu Ihren Themen.
Weitere Meldungen
Ausstellungseröffnung
Vom 7. September bis 8. Oktober 2022 präsentiert die Galerie Handwerk die Ausstellung "100 Jahre Uhrmacherinnung München und Oberbayern". Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zutritt in die Hightech-Werkstatt
Die Handwerkskammer vergibt Gastzugänge zum kostenfreien Zutritt in den MakerSpace in Garching und München. Bewerben Sie sich jetzt.
Wenn Sie den InfoStream in Zukunft nicht mehr empfangen wollen, bitte hier klicken.
Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen, bitte hier klicken.
InfoStream-Archiv
Alle Ausgaben finden Sie zwei Wochen nach Veröffentlichung im InfoStream-Archiv.
Hinweis
Die Redaktion des InfoStreams übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.
Feedback an unsere Redaktion
Für Feedback, Anregungen oder Kritik sind wir Ihnen jederzeit dankbar: Schreiben Sie an unsere Redaktion.
Erfahren Sie mehr über die Handwerkskammer für München und Oberbayern: hwk-muenchen.de.
Impressum
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Hausanschrift:
Max-Joseph-Straße 4, 80333 München
Postanschrift:
Postfach 34 01 38, 80098 München
Telefon: 089 5119-0
Fax: 089 5119-295
E-Mail: info@hwk-muenchen.de
Internet: hwk-muenchen.de

USt-Id-Nr.
DE 275882982

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag (MStV)
Thomas Graßl
Telefon 089 5119-180,
Fax 089 5119-306
E-Mail: thomas.grassl@hwk-muenchen.de
InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen

Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Franz Xaver Peteranderl Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28, 80538 München
<