Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
© Pexels @pixabax.com
Starkes Handwerk macht deutsche Wirtschaft resilienter
"Die Corona-Krise hat deutlich gezeigt, wie wichtig ein leistungsfähiges Handwerk ist, um den Laden am Laufen zu halten. Um Krisen grundsätzlich besser zu überstehen, müssen wir unsere Wirtschaft nicht zuletzt mit einer handwerks- und mittelstandsfreundlichen Politik resilienter machen", sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern und des Bayerischen Handwerkstages Franz Xaver Peteranderl.

Zum Statement von Präsident Peteranderl
Ausgabe 11/2022 von Donnerstag, 24. März 2022
InfoStream
© Johanna Mühlbauer / Fotolia.com
Fachkräfte aus dem Ausland einstellen – so geht’s
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und ein Überblick über die Möglichkeiten bei der Anwerbung kostenfrei via WebEx am 5. April 2022 von 14 bis 16 Uhr.
Fragetechniken: Lösungsorientiert mit Azubis kommunizieren
Die größten Schwierigkeiten im Verhältnis von Ausbildern und Auszubildenden entstehen durch mangelnde Kommunikation. Für seine "Azubi-Coaches" hat die Bildungseinrichtung Handwerk & Bildung deswegen ganz konkrete Tipps für eine lösungsorientierte Gesprächsführung entwickelt.
Gefahren durch Kaspersky: Darum sollten Betriebe die Software wechseln
Virenschutzsoftware soll IT-Sicherheit gewährleisten. Wenn Zweifel am Hersteller bestehen, birgt sie aber ein besonderes Risiko. Kaspersky als russischer IT-Hersteller kann offensive Operationen durchführen oder gegen seinen Willen dazu gezwungen werden. Daher empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Wechsel auf andere Produkte.
Ukraine-Krieg: Vorsicht vor zivilrechtlichen Folgen für Handwerker
Der Ukraine-Krieg kann auch zivilrechtliche Folgen für Handwerksbetriebe haben. So können Vertragsbeziehungen zu Partnern mit Sitz in Russland oder der Ukraine, die von den EU-Sanktionsverordnungen erfasst werden, im Einzelfall bereits nichtig sein. Was tun? Der Zentralverband des Deutschen Handwerks liefert Antwort auf diese und weitere Fragen.
Feuerlöscher: Das müssen Sicherheitsbeauftragte wissen
Welche Brandklassen gibt es? Wie oft muss ein Feuerlöscher gewartet werden? Von dem richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher und der korrekten Einschätzung eines Brandes kann im Notfall die Gesundheit der Mitarbeitenden abhängen. Das Portal Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung vermittelt kompaktes Basiswissen und bietet einen Aushang zum kostenlosen Download.
Kurzarbeit und Steuer: Wichtige Infos und Ideen zum Sparen
Durch den Krieg in der Ukraine droht eine weitere Kurzarbeitswelle. Zwar ist das Kurzarbeitergeld grundsätzlich lohnsteuerfrei, es unterliegt jedoch dem Progressionsvorbehalt. Das heißt, es kann eine Steuernachzahlung drohen. Was Arbeitnehmer dazu wissen müssen – und wie sie sparen können.
Lohnsteuersteuerbescheinigung vergessen oder falsch: Was jetzt?
Arbeitgeber müssen nach Ablauf des Kalenderjahres eine Lohnsteuerbescheinigung erstellen und diese elektronisch ans Finanzamt übermitteln. Stichtag hierfür war der 28. Februar – eigentlich. Was sich empfiehlt, wenn der Termin verschlafen oder nachträglich Fehler entdeckt wurden.
"Können Sie das?": Wie Sie bei Kunden-Attacken souverän bleiben
Es gibt diese Kunden, die Handwerker wahrlich zur Weißglut treiben können. "Wieso kommt nicht der Kollege vom letzten Mal? Haben Sie überhaupt Ahnung von der Anlage? Verbinden Sie mich sofort mit dem Chef!" Sich einen schroffen Konter zu verdrücken, fällt nicht immer leicht. Wie Sie in dieser Situation elegant reagieren, statt sich provozieren zu lassen.
Kurse und Veranstaltungen
Unsere Kurshighlights
Demnächst startende Kurse in unseren Bildungszentren mit freien Plätzen für Sie und Ihre Mitarbeiter.
Coronavirus: Informationen und Hinweise
Hier finden Sie stets alle Informationen zu Arbeitsschutz, Betriebsöffnungen und Finanzhilfen.
Beratung vor Ort
Veranstaltungen in Ihrer Nähe und zu Ihren Themen.
Weitere Meldungen
Wer passt zu meinem Netzwerk? Partnersuche für KMU
Regionale Netzwerke als Modell für ein kooperatives Wirtschaften in der Zukunft.
Wie funktioniert digitale Beschaffung?
Online erfolgreich: Web-Seminar zum Thema Lieferketten am 25. März 2022.
Erfindererstberatung
Ihre Erfindung ist schützenswert! Wir beraten Sie am 7. April 2022.
Wenn Sie den InfoStream in Zukunft nicht mehr empfangen wollen, bitte hier klicken.
Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen, bitte hier klicken.
InfoStream-Archiv
Alle Ausgaben finden Sie zwei Wochen nach Veröffentlichung im InfoStream-Archiv.
Hinweis
Die Redaktion des InfoStreams übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.
Feedback an unsere Redaktion
Für Feedback, Anregungen oder Kritik sind wir Ihnen jederzeit dankbar: Schreiben Sie an unsere Redaktion.
Erfahren Sie mehr über die Handwerkskammer für München und Oberbayern: hwk-muenchen.de.
Impressum
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Hausanschrift:
Max-Joseph-Straße 4, 80333 München
Postanschrift:
Postfach 34 01 38, 80098 München
Telefon: 089 5119-0
Fax: 089 5119-295
E-Mail: info@hwk-muenchen.de
Internet: hwk-muenchen.de

USt-Id-Nr.
DE 275882982

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag (MStV)
Thomas Graßl
Telefon 089 5119-180,
Fax 089 5119-306
E-Mail: thomas.grassl@hwk-muenchen.de
InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen

Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Franz Xaver Peteranderl Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28, 80538 München
<