Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
© Andreas Freude
9-Punkte-Plan des Handwerks für den Weg aus der Krise
"Das Handwerk braucht gezielte Unterstützung für einen erfolgreichen Weg aus der Krise. Wir haben deshalb die wichtigsten Forderungen an die Politik, und hier nicht zuletzt an das geplante Konjunkturpaket der Bundesregierung, in einem 9-Punkte-Plan zusammengestellt", sagte der Präsident des Bayerischen Handwerkstages und der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

Zum Statement von Präsident Peteranderl
Ausgabe 22/2020 von Donnerstag, 4. Juni 2020
InfoStream
© ODAV AG
Handwerkerradar - Die App für das Handwerk
Diese App bietet Verbrauchern direkten Kontakt zu Handwerksbetrieben in der Nähe. Durch eine einfache Suche lässt sich schnell ein passender Betrieb finden. Für eingetragene Handwerksunternehmen ist die Aufnahme in die Datenbank kostenfrei.

Jetzt eintragen
Kurzarbeit: Infos für Arbeitgeber und Mitarbeiter
Wegen der Corona-Krise hat die Bundesregierung den Zugang zu Kurzarbeitergeld vereinfacht, sodass Unternehmen und Mitarbeiter schnell Unterstützung erhalten. Welche Regeln bis Ende 2020 gelten, wie sich das Kurzarbeitergeld berechnet und wie es beantragt werden kann, hat das Bundesarbeitsministerium jetzt in einer aktualisierten Broschüre anhand von Checklisten und Grafiken übersichtlich dargestellt.
Für Friseursalons: Reinigungsplan in der Corona-Krise
Seit Anfang Mai dürfen Friseursalons wieder öffnen – jedoch nur unter der Einhaltung von Arbeitsschutzstandards. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege stellt dafür einen übersichtlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan für den Friseursalon, angepasst an die aktuellen Infektionsrisiken, zur Verfügung.
Steuerliche Vergünstigungen: Was gilt bei einer Feier für Führungskräfte?
Laden Sie Ihre Belegschaft zu einer Betriebsfeier ein, gilt grundsätzlich, dass keine Lohnsteuer anfällt, wenn die Kosten der Feier je Arbeitnehmer nicht mehr als 110 Euro betragen. Doch gilt dieser Freibetrag auch dann, wenn das Unternehmen nur Führungskräfte zur Feier einlädt? Die Antwort darauf finden Sie hier.
Steuer-Update: Bonpflicht bei elektronischen Registrierkassen
Als Anfang des Jahres die Belegausgabepflicht für elektronische Registrierkassen in Kraft trat, war die Kritik groß. Seit März beherrscht die Corona-Krise die Schlagzeilen und die betrieblichen Entscheidungen. Doch das entbindet Selbstständige nicht von der Bonpflicht. Ein aktuelles Schreiben des Bundesfinanzministeriums bringt ein Update zur elektronischen Ausgabe von Belegen. Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen
Unsere Kurshighlights
Demnächst startende Kurse in unseren Bildungszentren mit freien Plätzen für Sie und Ihre Mitarbeiter.
Beratung vor Ort
Veranstaltungen in Ihrer Nähe und zu Ihren Themen.
Praxis-Tipps
Wettbewerb "Auf IT gebaut"
Jetzt bewerben
Urlaub
Fünf wichtige Fragen zum Jahresurlaub
Wenn Sie in Zukunft keine E-Mails mehr empfangen wollen, bitte hier klicken.
Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen, bitte hier klicken.
InfoStream-Archiv
Alle Ausgaben finden Sie zwei Wochen nach Veröffentlichung im InfoStream-Archiv.
Hinweis
Die Redaktion des InfoStreams übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.
Feedback an unsere Redaktion
Für Feedback, Anregungen oder Kritik sind wir Ihnen jederzeit dankbar: Schreiben Sie an unsere Redaktion.
Erfahren Sie mehr über die Handwerkskammer für München und Oberbayern: hwk-muenchen.de.
Impressum
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Hausanschrift:
Max-Joseph-Straße 4, 80333 München
Postanschrift:
Postfach 34 01 38, 80098 München
Telefon: 089 5119-0
Fax: 089 5119-295
E-Mail: info@hwk-muenchen.de
Internet: hwk-muenchen.de

USt-Id-Nr.
DE 275882982

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 II Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
Thomas Graßl
Telefon 089 5119-180,
Fax 089 5119-306
E-Mail: thomas.grassl@hwk-muenchen.de
InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen

Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Franz Xaver Peteranderl Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28, 80538 München
<