Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
© argum.com
München vor großen Herausforderungen
"Wirtschaftspolitische Maßnahmen der zukünftigen Münchner Rathauskoalition müssen die Bedürfnisse und Voraussetzungen der Handwerksunternehmen besonders berücksichtigen. Entscheidungen dürfen nicht an für kleine und mittlere Unternehmen unrealistische Bedingungen geknüpft werden, sonst wird die bewährte Münchner Mischung aus Industrie, Gewerbe und Handwerk gefährdet", betonte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl mit Blick auf die Koalitionsvereinbarung von Grünen und SPD.

Zum Statement von Präsident Peteranderl
Ausgabe 18/2020 von Donnerstag, 7. Mai 2020
InfoStream
© Pavel Ignatov - Fotolia.com
Corona: Vorsicht vor Fake-E-Mails
Immer wieder tauchen im Zusammenhang mit Corona gefälschte Nachrichten mit Betrugsversuchen auf. Wir haben einige Beispiele mit gefälschten E-Mails auf unseres Webseite gestellt.

Ausführliche Infos
© Heiko Kubenka
Bildungszentren für Kurs- und Prüfungsteilnehmer wieder geöffnet
Wir sind ab sofort wieder für Sie da! Für Ihre Fragen rund um das Kursgeschehen sind die Ansprechpartner in den Bildungszentren wieder für Sie im Einsatz. Informieren Sie sich auf den Seiten der Handwerkskammer und des jeweiligen Bildungszentrums.
Corona: Keine Erstattung der Ausbildungsvergütung
Für Auszubildende in Quarantäne hat der Ausbildungsbetrieb keinen Erstattungsanspruch nach Infektionenschutzgesetz. Darauf weist die Regierung von Oberbayern in einem Merkblatt hin.

Merkblatt der Regierung von Oberbayern
Steuererleichterung: Verlustrücktrag für Vorauszahlungen 2019
Können Sie dem Finanzamt nachweisen, dass Sie von der Corona-Krise unmittelbar betroffen sind, dann können Sie Geld vom Finanzamt zurückbekommen. Die Finanzämter lassen einen pauschalen Verlustrücktrag von 2020 auf 2019 zu, der unter dem Strich zur Erstattung von 2019 bereits geleisteten Einkommensteuer- bzw. Körperschaftsteuervorauszahlungen führt. Erfahren Sie mehr.
Info-Tool: Finden Sie heraus, welche Familienleistungen Ihnen zustehen
Basiselterngeld, Kindergeld oder ein Notfall-Kinderzuschlag aufgrund der Corona-Krise – wissen Sie, welche Familienleistungen Ihnen zustehen? Mit einem Online-Tool des Bundesfamilienministeriums könnten das jetzt einfach herausfinden.
Insolvenz: Wie Antrag und Prüfschema jetzt aussehen
Wird die Zahlungsunfähigkeit eines Betriebs festgestellt, besteht für eine GmbH, UG oder GmbH & Co. KG eine sofortige Insolvenzantragspflicht. So war es bisher. Infolge der Corona-Pandemie hat der Gesetzgeber die Antragspflicht abgeschwächt, so dass seit dem 27. März 2020 nun das folgende Prüfschema anzuwenden ist.
Kurzarbeit: Das müssen Sie zu Urlaub und Überstunden wissen
Der Lockdown legt die Wirtschaft lahm und hat viele Handwerksbetriebe gezwungen, Kurzarbeit anzumelden. Doch was gilt hinsichtlich Urlaub und Überstunden? Das erfahren Sie hier.
Weitere Informationen
Corona: KfW-Kredit endlich online
Alle Konditionen für das Kreditprogramm des Bundes für Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten haben wir für Sie zusammengestellt.
Coronavirus: Hinweise für Ihre Aufträge im Ausland
Für einige Länder wie die Schweiz und Polen gibt es Neuerungen bei Auslandsäufträgen. Alle Hinweise dazu finden Sie auf unseren Sonderseiten.
Praxis-Tipp
Steuerliche Kassenführung
Pflichten bei offener Kassenführung
Arbeitsschutz
Diese Maßnahmen müssen Sie beachten
Konsultation
Erfahrungen bei Marketing über digitale Plattformen
Wenn Sie in Zukunft keine E-Mails mehr empfangen wollen, bitte hier klicken.
Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen, bitte hier klicken.
InfoStream-Archiv
Alle Ausgaben finden Sie zwei Wochen nach Veröffentlichung im InfoStream-Archiv.
Hinweis
Die Redaktion des InfoStreams übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.
Feedback an unsere Redaktion
Für Feedback, Anregungen oder Kritik sind wir Ihnen jederzeit dankbar: Schreiben Sie an unsere Redaktion.
Erfahren Sie mehr über die Handwerkskammer für München und Oberbayern: hwk-muenchen.de.
Impressum
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Hausanschrift:
Max-Joseph-Straße 4, 80333 München
Postanschrift:
Postfach 34 01 38, 80098 München
Telefon: 089 5119-0
Fax: 089 5119-295
E-Mail: info@hwk-muenchen.de
Internet: hwk-muenchen.de

USt-Id-Nr.
DE 275882982

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 II Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
Thomas Graßl
Telefon 089 5119-180,
Fax 089 5119-306
E-Mail: thomas.grassl@hwk-muenchen.de
InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen

Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Franz Xaver Peteranderl Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28, 80538 München
<